Feedback

Was denkst du?

Was können Wir besser machen?
Was vermisst du hier noch?

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Arrow
Arrow
Slider

Götz Wittneben im Gespräch mit den beiden Musikern Manuela Ina Kirchberger und Thomas Plum. Schon als Kind kommt Manuela Ina durch die Arbeit ihres Vaters, der u.a. Bühnen-Elektriker war, mit unterschiedlichster Musik in Berührung und lässt sich von ihr begeistern. Sie bringt sich selbst das Klavierspielen bei  – völlig ohne Lehrer – weil sie von

2. Februar 2017 | Views on Youtube: 1.550

Götz Wittneben im Gespräch mit dem Wirtschaftswissenschaftler Prof. Dr. Franz Hörmann So wie der gesamte Materialismus heute an sein Ende gelangt ist (siehe dazu etwa das Buch „Der Wissenschaftswahn“ von Rupert Sheldrake), so kommen auch die materialistischen Geldfunktionen (Tauschmittel und Wertaufbewahrungsmittel), die schon in sich einen Widerspruch darstellen, ans Ende ihrer Sinnhaftigkeit. Im postmaterialistischen Zeitalter

16. Februar 2017 | Views on Youtube: 4.043

Das Konzept der Reihe Horizonte des Herzens hier bei Neue Horizonte TV ist, dass sich die beiden Protagonisten Götz Wittneben und Andreas Beutel regelmäßig treffen. Ohne große Absprachen begegnen sie sich zu einem Thema und öffnen sich ihren inneren Räumen um gemeinsam diese Fragestellung zu erkunden und den Betrachter mitzunehmen auf eine Reise in das

10. Februar 2017 | Views on Youtube: 6.186

Götz Wittneben im Gespräch mit dem Hirnforscher Dr. James Hardt Über 30 Jahre hat der amerikanische Psychophysiologe Dr. James Hardt an einem computerbasierten Verfahren geforscht, das nach seinen Erfahrungen um ein Vielfaches effektiver ist als jede Form der Meditation. Hardt nennt dieses Verfahren „Biocybernaut Alpha Brainwave Training“. Während der Astronaut den äußeren Weltenraum erforscht, erforscht

26. Januar 2017 | Views on Youtube: 2.217

Götz Wittneben im Gespräch mit den SOL- Hypnosetherapeuten Brigitte Papenfuß und Ralf Mooren „Was steckt eigentlich hinter unserer Intuition?“ Das war die Ausgangsfrage mit der sich Brigitte Papenfuß und Ralf Mooren über viele Jahre beschäftigten. Nach dem Erlernen von Reiki und vielen anderen energetischen Heilmethoden, nahmen sie ihre Intuition immer intensiver als nonverbale Kommunikation mit

17. Januar 2017 | Views on Youtube: 7.948

Götz Wittneben im Gespräch mit Robert Riedzek und Dr. Markus Perk Der Begriff „Television“ für Fernsehen ist jedem bekannt, es bestimmt ja den Alltag von Milliarden von Menschen. „Remote Viewing“ dagegen, das auch übersetzt zunächst nichts anderes bedeutet als „Fern-Sehen“, ist kaum jemandem bekannt. Diese Methode wurde vom amerikanischen Militär und den Geheimdiensten von Anfang

12. Januar 2017 | Views on Youtube: 7.803

Götz Wittneben im Gespräch mit den Autoren Sabine u. Dr. Peter Ansari. Würden Sie ein Medikament gegen Depressionen einnehmen, das in den Nebenwirkungen suizidale Gedanken und Handlungen aufführt? Seit mehr als fünfzig Jahren werden in Deutschland bei Depressionen sogenannte „Antidepressiva“ von vielen Ärzten verordnet und das, obwohl recht schnell erkannt wurde, dass diese chemischen „Wundermittel“

5. Januar 2017 | Views on Youtube: 7.206
Arrow
Arrow
Slider

Götz Wittneben im Gespräch mit dem Autoren und Forscher Andreas Beutel im Rahmen von „Horizonte des Herzens“ „Eine Grenze ist immer durchlässig! Eine Mauer oder Blockade nicht. Ohne Grenzen ist Leben überhaupt nicht möglich!“ mit diesem Statement eröffnet der Leiter des Dresdner Pythagoras-Instituts, Andreas Beutel, das Gespräch. Gerade jenes in den Sozialen Medien kursierende Bild

29. Dezember 2016 | Views on Youtube: 5.306

Götz Wittneben im Gespräch mit dem Autor „Der Hund“. „Der Mensch ist per juristischer Definition ein geistig sittliches Wesen… er ist real. Die Person hingegen ist eine Fiktion, sie ist durch das Gesetz erschaffen.“ „Der Hund“ liebt es, unsere Sprache wörtlich zu nehmen: „Vor dem Gesetz – also bevor der Mensch per Gesetz zur Person

25. Dezember 2016 | Views on Youtube: 3.751

Götz Wittneben im Gespräch mit Richard Neubersch. Richard Neubersch ist alles andere als ein Gegner der neuen Kommunikationsmittel, ganz im Gegenteil freut er sich auf jede weitere Verbesserung dieser modernen Technik. Allerdings weiß er auch um die Gefahren, die von den unterschiedlichen Strahlungsquellen ausgehen. Gesundheitsmindernde Strahlen sind der Menschheit schon seit Jahrhunderten bekannt, wie zum

22. Dezember 2016 | Views on Youtube: 1.956