Feedback

Was denkst du?

Was können Wir besser machen?
Was vermisst du hier noch?

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Arrow
Arrow
Slider

Götz Wittneben im Gespräch mit den Autoren Sabine u. Dr. Peter Ansari. Würden Sie ein Medikament gegen Depressionen einnehmen, das in den Nebenwirkungen suizidale Gedanken und Handlungen aufführt? Seit mehr als fünfzig Jahren werden in Deutschland bei Depressionen sogenannte „Antidepressiva“ von vielen Ärzten verordnet und das, obwohl recht schnell erkannt wurde, dass diese chemischen „Wundermittel“

5. Januar 2017 | Views on Youtube: 5.613

Götz Wittneben im Gespräch mit den SOL- Hypnosetherapeuten Brigitte Papenfuß und Ralf Mooren „Was steckt eigentlich hinter unserer Intuition?“ Das war die Ausgangsfrage mit der sich Brigitte Papenfuß und Ralf Mooren über viele Jahre beschäftigten. Nach dem Erlernen von Reiki und vielen anderen energetischen Heilmethoden, nahmen sie ihre Intuition immer intensiver als nonverbale Kommunikation mit

17. Januar 2017 | Views on Youtube: 3.451

Götz Wittneben im Gespräch mit Robert Riedzek und Dr. Markus Perk Der Begriff „Television“ für Fernsehen ist jedem bekannt, es bestimmt ja den Alltag von Milliarden von Menschen. „Remote Viewing“ dagegen, das auch übersetzt zunächst nichts anderes bedeutet als „Fern-Sehen“, ist kaum jemandem bekannt. Diese Methode wurde vom amerikanischen Militär und den Geheimdiensten von Anfang

12. Januar 2017 | Views on Youtube: 5.831

Götz Wittneben im Gespräch mit dem Autoren und Forscher Andreas Beutel im Rahmen von „Horizonte des Herzens“ „Eine Grenze ist immer durchlässig! Eine Mauer oder Blockade nicht. Ohne Grenzen ist Leben überhaupt nicht möglich!“ mit diesem Statement eröffnet der Leiter des Dresdner Pythagoras-Instituts, Andreas Beutel, das Gespräch. Gerade jenes in den Sozialen Medien kursierende Bild

29. Dezember 2016 | Views on Youtube: 4.617

Götz Wittneben im Gespräch mit dem Autor „Der Hund“. „Der Mensch ist per juristischer Definition ein geistig sittliches Wesen… er ist real. Die Person hingegen ist eine Fiktion, sie ist durch das Gesetz erschaffen.“ „Der Hund“ liebt es, unsere Sprache wörtlich zu nehmen: „Vor dem Gesetz – also bevor der Mensch per Gesetz zur Person

25. Dezember 2016 | Views on Youtube: 3.375

Götz Wittneben im Gespräch mit Richard Neubersch. Richard Neubersch ist alles andere als ein Gegner der neuen Kommunikationsmittel, ganz im Gegenteil freut er sich auf jede weitere Verbesserung dieser modernen Technik. Allerdings weiß er auch um die Gefahren, die von den unterschiedlichen Strahlungsquellen ausgehen. Gesundheitsmindernde Strahlen sind der Menschheit schon seit Jahrhunderten bekannt, wie zum

22. Dezember 2016 | Views on Youtube: 1.794

Götz Wittneben im Gespräch mit dem „Waldmensch“, Theologen und Philosophen Öff Öff alias Jürgen Wagner „Eigentlich bin ich pubertär hängengeblieben, also im pubertären Idealismus eines 13jährigen“ beginnt Öff Öff alias Jürgen Wagner seine Selbstvorstellung. Schon als junger Mensch wollte er sich mit dem Wichtigen des Lebens beschäftigen und kam auf das Prinzip des „Organischen Denkens,

18. Dezember 2016 | Views on Youtube: 5.246
Arrow
Arrow
Slider

Götz Wittneben im Gespräch mit dem Klangtherapeuten Friedhelm Bretschneider Friedhelm Bretschnedier wächst im Osten Deutschlands in einem sowohl christlich als auch musikalisch geprägten Elternhaus auf und infolgedessen ohne Engagement bei den Jungen Pionieren oder in der FDJ. Zwar hätten seine schulischen Leistungen für ein (Musik-)Studium ausgereicht, aufgrund der politischen Vorgaben aber war ihm dieser Weg

15. Dezember 2016 | Views on Youtube: 1.833

Götz Wittneben im Gespräch mit der Seelenmentorin Ellen Michels. „Es ist für die Menschen sehr schwierig, ihre eigene Macht anzuerkennen, sie anzunehmen, dass alles in einem liegt“, diese Erfahrung hat die Seelenmentorin Ellen Michels immer wieder gemacht. Sie beschreibt ihren eigenen Weg, auf dem sie eine „Erläuterung“ bekommen, „Hand in Hand mit Jesus zu gehen“.

8. Dezember 2016 | Views on Youtube: 7.923

Götz Wittneben im Gespräch mit dem Heilpraktiker und Homöopathen Dr. Peter Patzak In dem Gespräch geht es vor allem um die Bedeutungsebene von Krankheit, die über die lineare Ursache-Wirkungs-Ebene der biochemischen Medizin hinaus existiert. Zunächst überrascht Dr. Patzak mit dem Hinweis, dass bereits der griechische Arzt Hippocrates (gest. 370 v. Chr.) zwei Wege der Heilung

1. Dezember 2016 | Views on Youtube: 3.212